Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verabschiedung Peter Blanché

28.06.2021

Nach über 37jähriger Tätigkeit haben wir zum Schuljahresende unseren langjährigen Kollegen Peter Blanché in den Ruhestand verabschiedet. Peter Blanché ist in der Don-Bosco-Schule ein sehr geschätzter und vielseitig interessierter Kollege. Seine pädagogischen Schwerpunkte liegen in den Fächern Mathematik, Deutsch, Werken, Hauswirtschaft und Verkehrserziehung. Im Bereich der Mobilitätsförderung hat er mehrere Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Schule dazu befähigt, den Mofa-Führerschein zu erlangen. Auch seine Fahrrad-AG war bei vielen Schülerinnen und Schüler sehr beliebt. Als Fussballtrainer hat Peter Blanché die „Mini-Kicker“-Mannschaft trainiert.

In einer coronakonformen Feierstunde hat als langjähriger Freund Peter Junk die Laudatio für den Schulträger den  Caritasverband Tecklenburger Land gesprochen. Schulleiterin Bettina Panhorst  hat mit Hilfe eines persönlichen „Don-Bosco-ABC“ beschrieben, dass die Schule nun einen „H“ humorvollen und „S“ sympathischen  Kollegen vermissen wird, der „V“ vielseitig interessiert und fachlich aufgestellt ist und der im Besonderen sehr „Z“ zugewandt zu den Schülerinnen und Schüler ist.

Vom Kollegium ist Peter Blanché mit zahlreichen und kreativen Geschenken überrascht worden.

 

Bild zur Meldung: Verabschiedung Peter Blanché

Fotoserien


Peter Blanché (28.06.2021)