INFO   29.09.2018 Flohmarkt "Rund ums Kind"  INFO     
     INFO   12.10.2018 SPZ Hilfsmittelsprechstunde  INFO     
Link verschicken   Drucken
 

GPro

GPro www.katho-nrw.de/muenster/
(website der Katholischen Hochschule Münster)
www.caritas-muenster.de
(website des Diözesanverbandes Münster)
Psychologische Hilfen für Kinder und Jugendliche mit
Geistiger Behinderung und psychischen Problemen
www.sonnenschein-kindergarten.de
(website des Sonnenschein Kindergarten / Recke Espel)

 

Unter obigem Namen startete zum Schuljahr 2009 / 2010 ein Modellprojekt an unserem Heilpädagogischen Zentrum (Kindergarten und Schule).

 

Viele Gruppen und Klassen sowie die ErzieherInnen und Lehrpersonen sind durch Kinder und Jugendliche mit schwerwiegend herausfordernden Verhaltensweisen und/oder psychischen Problemen stark belastet. Bei diesen Kindern und Jugendlichen reicht die Arbeit z. B. mit den Schulregeln nicht aus. Jeweils auf das einzelne Kind bezogen müssen geeignete Maßnahmen gefunden werden, die ihnen helfen und ein Verbleiben in den Klassen und Gruppen ermöglichen.

 

Dieses sollte eine Beratung der LehrerInnen und ErzieherInnen durch eine Psychologin leisten. Diese Aufgabe übernahm Frau Christiane Fließ, die in der Erziehungsberatung der Caritas in Ibbenbüren tätig ist. Bis Ende 2011 stand sie für 4 Stunden pro Woche für Beobachtungen, Gespräche und vieles mehr zur Verfügung. Dieses führte zu einer Entlastung und ermöglichte somit eine entspanntere und noch bessere professionelle Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Auch Eltern / Erziehungsberechtigte wurden für Absprachen, Gespräche usw. in die Schule eingeladen.

 

Insgesamt lief das Projekt für drei Jahre. Während dieser Zeit gab es eine wissenschaftliche Begleitung durch die Katholische Hochschule Münster, Fachbereich Heilpädagogik.

 

Am 02.09.2009 fand die feierliche Auftaktveranstaltung in den Räumen des Heilpädagogischen Zentrums in Recke Espel statt.

 

Im Mai 2013 wurden in einer Abschlussversanstaltung die Erkenntnisse des Projekts bekanntgegeben und gemeinsam mit Leistungsträgern Lösungen angedacht.

Seitdem finanziert der Caritasverband Tecklenburger Land e.V. als Schulträger einen Psychologen, der einmal im Monat eine Sprechstunde anbietet.

Ziel ist dabei weiterhin die Entlastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Beratung. Auch die Eltern können eine psychologische Beratung zur Erziehung bekommen.

 

GPro

 

Klicken Sie hier um ein paar Bilder der Auftaktveranstaltung zu sehen.

 

Aktuelle Informationen finden Sie unter den folgenden Punkten:

 

2012
    
2011
 
     
2010