+++   03.03.2018 Flohmarkt "Rund ums Kind"  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Ferienbetreuung

 

Ferienbetreuung an der Don-Bosco-Schule

 

 

Im Jahr 2014 wurde in den ersten beiden Sommerferienwochen zum ersten Mal eine Ferienbetreuung an der Don-Bosco-Schule durchgeführt.

 

21 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren wurden von einem 21-köpfigen Team betreut, allesamt Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes, des Freiwilligen Sozialen Jahres/Praktikanten sowie Studenten, die den Kindern und Jugendlichen bekannt sind.

 

Den Eltern ist es ganz wichtig, dass ihre Kinder vertraute Personen als Betreuer haben, da viele von ihnen einen besonderen Betreuungsbedarf haben.

 

Die Durchführung dieser Maßnahme lag bei zwei pädagogischen Mitarbeiterinnen der Schule.

 

Nicht nur die Betreuungskräfte waren den Kindern und Jugendlichen somit bekannt, sondern auch die Räumlichkeiten und das Außengelände der Schule.

 

Dies hat sich mit dazu beigetragen, dass sich die Schülerinnen und Schüler von Anfang an wohl gefühlt haben. Sie durften zwei Wochen lang nur das tun, was ihnen Spaß macht - Urlaub eben. Es gab zwar täglich ein Programm, aber alle konnten selber entscheiden, was sie machen wollten.

 

Neben den vielen Bastel-, Spiel-, Sing-, Koch- und Bewegungsangeboten konnten alle Räume nach Belieben genutzt werden, so die Turnhalle, das Bewegungsbad, der Snoezelraum, der Theater- und Musikraum.

 

Auch gab es zweimal Angebote durch Lehrkräfte, die Tonen und Kochen anboten.

 

Drei Ausflüge wurden durchgeführt: Es ging nach Rheine zum Naturzoo, zur Feuerwehrwache nach Ibbenbüren und an den Aasee, um mit dem DLRG-Boot mitzufahren.

 

Die Ferienbetreuung soll ein dauerhaftes Angebot der Schule werden.

 

Die Kosten dieses Ferienangebotes finanzieren die Eltern über die Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI) oder über zusätzliche Betreuungsleistungen (§ 45 a SGB XI).

 

Schon jetzt laufen wieder die Vorbereitungen für die nächsten Sommerferien.

 

feuerwehr

Ausflug zur Feuerwehr 2016

 

zoo

Ausflug in den Natur Zoo Rheine 2015

 

aasee

Ausflug zum Aasee Ibbenbüren 2014, Boot fahren mit dem DLRG Ibbenbüren

 

Info:

Die Kosten dieses Ferienangebotes finanzieren die Eltern über die Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI) oder über zusätzliche Betreuungsleistungen (§ 45 a SGB XI).