Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bodyguards

Rollstuhlfahrerin
Schule
Ausweis

 

 

SchülerInnen ab der Sekundarstufe haben die Möglichkeit sich für die Aufgabe eines „Bodyguards“ zu melden.

 

 

 

 

 

 

Sie holen MitschülerInnen morgens vom Schulbus ab und bringen sie am Nachmittag zurück.

 

 

 

Das Rollstuhltraining umfasst eine Einführung, einen praktischen Teil, Theorie und eine Abschlussprüfung. Danach erhalten sie einen Bodyguardausweis, der sie berechtigt einen zugewiesenen SchülerIn im Rollstuhl zu schieben oder zu begleiten.

 

 

Rollstuhlfahrer
Heimfahrt
Kinder

Im Schuljahr 2019-2020 waren an der Schule 18 SchülerInnen als Bodyguard aktiv. Weitere Schüler haben sich für diese Aufgabe beworben. Ansprechpartner sind:
Marianne Büscher und Katja Kamp.